Erneute Auszeichnung 
zur

„MINT-freundliche Schule“ in 2015-2018

Die Overbergschule ist nach 2012 zum zweiten Mal mit dem Gütesiegel „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet worden. Die Schule führt die Auszeichnung nun weitere drei Jahre!

Was sind die Gründe für die erneute Auszeichnung?

Die Arbeit in der Lernwerkstattim Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichts hat sich in der Schule am Vormittag und am Nachmittag nachhaltig etabliert.

Alle Schülerinnen und Schüler der Schule erleben in ihrem Unterricht Forschen in der Lernwerkstatt.

Am Nachmittag bieten wir den Schülerinnen und den Schülern freie Forscherzeiten regelmäßig an zwei bis drei Tagen in der Woche an.

Die Kinder der Offenen Ganztagsschule nutzen die Lernwerkstatt regelmäßig für Projekte im Ganztag.

Kinder aus benachbarten Kindertagesstätten kommen regelmäßig 1-2-mal pro Woche zu Forscherzeiten in unsere Lernwerkstatt.

Alle Kinder aus den Kindertagesstätten, die zu uns in die Schule kommen, erleben in der Overbergschule vor der Einschulung zwei Forschertage mit Paten aus den 3. Schuljahren.

Im Jahr 2015 haben wir zum ersten Mal drei Kindertagesstätten an jeweils einen Nachmittag besucht und mit den Kindern im Vorschulalter zum Themenbereich „Geräusche und Schall“ in spielerischer Weise geforscht.

Vorstellung des Forschens in der Lernwerkstatt für Eltern

Im Rahmen des Tages der Offenen Tür haben wir in den letzten vier Jahren jeweils das Forschen in der Lernwerkstatt den interessierten Eltern und Kindern vorgestellt und sie dabei zum Forschen in einem Themenbereich angeregt.

Die Auszeichnung als „MINT-freundliche Schule“ führte bei den Eltern der Schule als auch „neuen“ interessierten Eltern zu der Frage, was diese Auszeichnung konkret bedeutet. Im Gespräch und im gemeinsamen Tun können wir dann verdeutlichen, was naturwissenschaftliches Lernen konkret für die Schülerinnen und für die Schüler bedeutet.

In der Öffentlichkeit wird über die Auszeichnung und über entsprechende Pressearbeit bei Veranstaltungen in der Schule der naturwissenschaftliche Schwerpunkt im Programm der Schule deutlich wahrgenommen.