An unserer Schule werden vielfältige Formen der Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern gepflegt. Dadurch eröffnen sich Möglichkeiten, sich im Sinne einer ganzheitlichen Erziehung in den Bildungsprozess einzubringen. Durch Kooperation soll es gelingen, eine bessere Lern- und Lehrkultur zu etablieren, eine Verzahnung von Unterricht und außerschulischer Bildung herzustellen und eine stärkere Öffnung der Schule zu erzielen. Darüber hinaus soll der Zusammenhang zwischen sozialer Herkunft und dem Bildungserfolg vermindert sowie die Schule in einen Lern- und Lebensort verwandelt werden.

Kooperation in der Schule muss unter pädagogischer Perspektive gesehen werden. Durch die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern werden Entwicklungsprozesse in Gang gesetzt, deren Hauptanliegen es ist, ein gemeinsames Ziel und Nutzen für alle Beteiligten zu erreichen.

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Kooperationsarbeit stellt die Bewegungsschulung im Rahmen der Zusammenarbeit mit dem TV Jahn dar und Begegnungen mit und in der Kirchengemeinde. Eine wichtige Kooperation geht die Schule mit Eltern ein. Sie sind nicht nur Erziehungspartner und Lernbegleiter, sondern gestalten durch ihre Mitwirkung in Klassenpflegschaften, im Förderverein, in der Schülerbücherei und im Unterricht unser Schulleben maßgeblich mit.

Außerdem arbeitet die Overbergschule eng zusammen mit:

  • Kindergärten in Fröndenberg
  • Gesamtschule Fröndenberg
  • Musikschule
  • Feuerwehr
  • Sportverein TV Jahn
  • DLRG Fröndenberg
  • Polizei
  • Heimatverein und städtische Institutionen in Fröndenberg
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.